Abschied

Heute ist Ewigkeitssonntag. Unsere SiebenWochen enden mit dem Tag des Ausblicks in die neue Schöpfung.
Sieben Wochen lang haben wir für jeden Tag einen kleinen Input bereitgestellt. Wir wollten uns vergnüglich und nachdenklich mit der Schöpfung befassen, ohne die Dramen zu verharmlosen. Wir wollten anregen zum Weiterdenken. Wir wollten immer wieder den Bezug zu den biblischen Wurzeln unseres Denkens herstellen. Und immer wollten wir Sie als Leser*innen mitnehmen. Wir wollten überraschende Perspektiven öffnen und erstaunliche Aspekte sichtbar machen und hin und wieder eine Stellungnahme von Ihnen provozieren …
Und nun beginnt die Adventszeit, die hoffentlich Raum und Zeit bietet, still zu werden, zur Besinnung zu kommen und dem Sinnenfälligen der Adventszeit nachzugehen.
Wenn Sie Lust haben, konkret etwas zu tun, dann ist die Qual der Wahl gross: Hilfswerke und gemeinnützige Institutionen überschwemmen uns dieser Tage mit den jährlich wiederkehrenden Bettelbriefen. Landen diese unbesehen im „runden Archiv“? Haben Sie ein Gesamtbudget, das Sie gleichmässig auf alle Hilferufende verteilen? Wählen Sie einzelne Organisationen aus, denen Sie einen „rechten“ Betrag überweisen? Und falls ja: nach welchen Kriterien? Beteiligen Sie sich an Unterschriftensammlungen, Petitionen und Aktionen?
Wir freuen uns noch immer über Echos, Kommentare und Rückmeldungen zu all unseren Impulsen und hoffen sehr, dass Sie auch nächstes Jahr wieder dabei sind, wenn wir zu SiebenWochen einladen.

5 Kommentare

  1. Eric Müller · Dezember 2

    Noch einmal herzlichen Dank für diese tollen Betrachtungen der vergangenen 7 Eochen. Schade, dsss Dir vorüber sind. Eine gesegnete Adventszeit,
    Eric

    Gefällt 1 Person

  2. Verena Burkolter · Dezember 2

    Dem kann ich mir nur anschliessen.

    Gefällt 1 Person

  3. Isabelle Herrmann · Dezember 2

    Ich habe eure Beiträge mit viel Genuss gelesen, manche haben mich zum Nachdenken angeregt, andere zum schmunzeln oder lachen gebracht. Vielen Dank
    Euch beiden Verfasserinnen wünsche ich friedliche und entspannte Adventstage und freu mich auf die nächsten 7 Wochen.

    Gefällt 2 Personen

  4. Anselm Burr · Dezember 3

    Dass der Beitrag zum Ewigkeits-Sonntag am 1. Advents-Sonntag eintraf ist nur ein kleiner Schönheitsfehler…

    HERZLICHEN DANK generell für alle Impulse – einige davon hatten – jedenfalls bei mir – eine Aha!-Effekt.

    Gefällt 1 Person

  5. angelascuol · Dezember 10

    Vielen Dank für die schönen, wohlwollenden Kommentare und das Mitlesen!
    Ja, der Ewigkeitssonntag und der 1. Advent liegen nah beieinander 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s