Von (den) Sinnen

Klar, es gibt

den Sehsinn
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist sehsinn.png.
den Hörsinn
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist hc3b6rsinn.png.
den Tastsinn
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist tastsinn.png.
den Geruchssinn
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist geruchssinn.png.
den Geschmacksinn
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist geschmackssinn.png.

Und darüber hinaus?

  • Und was wäre dann der sechste Sinn?

Etwa der Balancesinn, der für einen aufrechten Gang sorgt, uns im Gleichgewicht hält und verhindert, dass wir im Dunkeln torkeln?

Oder der Schmerzsinn, der signalisiert, wenn der Körper an Störungen, Mangel oder verkehrtem Überschuss leidet?

Oder die Intuition?

  • Mit dem 7. Sinn ist schon seit vielen Jahren Vorausahnen, Reaktionsfähigkeit und vorausschauende Aufmerksamkeit gemeint. Das deutsche Fernsehen propagierte diese Fähigkeiten in seinen Sendungen zur Verkehrserziehung.  
  • Und fällt Ihnen ein, was der achte Sinn sein könnte? Vielleicht so etwas ähnliches, wie das Gottes-Gen, dass spirituell empfänglich macht und wahrnehmen lässt, was diese Welt übersteigt?

Oder Empathie als der Sinn, der auf die Empfindungen anderer Menschen achtsam reagiert?

  • Und welchen Sinn hätten Sie ausserdem gern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s