Leiblichkeit

Unsere Füsse

Foto: François Baer, Zürich

Sorgen wir gut für unsere Füsse? Bedanken wir uns bei ihnen regelmässig dafür, dass sie uns tagein-tagaus tragen, manchmal auch in unbequemen Schuhen und schwierigen Haltungen?

Ein befreundeter Körpertherapeut sagte einmal, die wenigsten Menschen hätten überhaupt eine Beziehung zu ihren Füssen und so würden diese rasch aus dem Blick geraten und vergessen, wenn es darum geht, sich und dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun.

Mögen wir unsere Füsse? Kennen wir ihre Besonderheiten?
Wann sind wir das letzte Mal barfuss gegangen?
Wer berührt unsere Füsse?
Kommen unsre Füsse in den Genuss eines wohltuenden Fussbades? Oder einer Massage?
Mit welchem (biblischen) Satz ehren Sie Ihre Füsse?

Hier eine kleine Auswahl zum Nachlesen: Gen 30,30; Ps 31,9; Ps 91,12; Ps 119,105; Jes 52,7; Mt 10,14; Lk 1,79; Joh 13,14; 1Kor 12,15; und mehr…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s